Kredite für Privatpersonen – der Ratenkredit

Ein Kredit ist nützlich, wenn Verbraucher sich sofort etwas leisten möchten oder Liquiditätsengpässe überbrücken müssen. Das neue Auto, die Traumreise oder der Weiterbildungskurs lassen sich günstig durch einen Kredit finanzieren. Privatpersonen können sich Geld bei der Bank oder anderen Personen leihen, sei es familiär oder über eine Crowdlending-Plattform. Banken reichen für den kurzfristigen Finanzbedarf Dispositions- und Rahmenkredite aus. Für Verbraucher, die mittelfristig Geld benötigen und die Übersicht über die Rückzahlung behalten möchten, ist der Ratenkredit geeignet.

Wie funktioniert ein Ratenkredit?

Der Ratenkredit dient zur Finanzierung von kleinen und größeren Anschaffungen, er ist nicht zweckgebunden. Je nach Anbieter liegen die Beträge gewöhnlich zwischen 1.000 und 50.000 Euro. Der Kredit heißt Ratenkredit, weil er in regelmäßigen Abständen in gleichen Teilbeträgen zurückgezahlt wird. Für die befristete Überlassung des Geldes wird ein fester Sollzinssatz berechnet. Die Laufzeiten betragen zwischen 12 und 84 Monaten. Kreditinstitute möchten natürlich das ausgeliehene Geld pünktlich und vollständig zurückbekommen. Sie prüfen daher vorab die Zahlungsfähigkeit des Antragstellers, ob dieser beispielsweise über ein gesichertes Einkommen verfügt.

Die Bonitätsprüfung beinhaltet eine Abfrage in der Schufa, bei der negative Einträge wie Pfändungen, Insolvenz oder Eidesstattliche Versicherungen gespeichert werden. Negativmerkmale in der Schufa-Auskunft sind ein Ausschlusskriterium für die Genehmigung eines Ratenkredits. Kreditnehmer mit besten Rückzahlungsfähigkeiten erhalten den niedrigsten Zins für den Konsumkredit, Interessenten mit schlechterer Bonität wird der Kredit mit einem Zinsaufschlag bereitgestellt. Für den Fall, dass der Kreditnehmer in Zahlungsrückstand gerät, ist die Abtretung der Lohn- oder Gehaltsansprüche des Vertragsinhabers vorgesehen. Zusätzlich dienen als Kreditsicherheit ggf. die Verpfändung von Guthaben, der KfZ-Brief oder eine Restschuldversicherung.

Was bewirkt eine Restschuldversicherung?

Die Restkreditversicherung sichert das Risiko eines Zahlungsausfalls ab. Ist der Kreditnehmer aufgrund bestimmter Ereignisse wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod nicht in der Lage, seine Raten pünktlich zu begleichen, springt die Versicherung ein. Man kann diese in einer Variante abschließen, die stets die ursprüngliche Kreditsumme abdeckt oder mit fallender Versicherungssumme, die sich an den aktuellen Tilgungsstand anpasst. Damit die Restkreditversicherung nicht zu teuer wird, sollten sich Antragsteller vor der Unterschrift das Kleingedruckte durchlesen und abwägen, ob diese im Einzelfall sinnvoll ist.

Worauf ist bei Ratenkrediten zu achten?

Angeboten werden Kredite mit bonitätsabhängigen und bonitätsunabhängigen Zinsen. Bei bonitätsabhängigen Kreditzinsen ist in der Werbung der Zinssatz zu nennen, der im Durchschnitt für zwei Drittel aller Schuldner gilt. Bonitätsunabhängige Sollzinsen gelten für alle Kreditnehmer. Somit ist zu empfehlen, die Ratenkreditangebote vorher zu vergleichen und individuelle Angebote einzuholen, die die persönliche finanzielle Situation des Antragstellers berücksichtigen. Am besten und schnellsten lassen sich Kreditvergleiche online durchführen. Der Interessent erhält direkt einen Marktüberblick und mit wenigen Klicks ein persönliches Angebot.

Auf Vergleichsplattformen oder bei Onlinebanken kann man gleich anschließend ohne großen Aufwand den Kredit beantragen. Der Online-Vergleich zum Beispiel beim Kreditvergleichsportal smava erspart die mühselige Suche nach dem besten Angebot von Bankfiliale zu Bankfiliale. Außerdem sind online die Konditionen für Ratenkredite günstiger als bei herkömmlichen Banken.

Fazit

Ein Ratenkredit ist eine gute Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert Wünsche zu erfüllen. Ratenkredite online zu vergleichen, spart Zeit und Zinsaufwand. Gegenüberzustellen sind die Effektivzinssätze, in denen außer den Beiträgen für eine Restschuldversicherung alle Nebenkosten des Kredits enthalten sind.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Finanzierung. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.